Zurück zur Übersicht

Deshalb solltest du nie schlecht gelaunt zum Pferd gehen

12.08.2019

Nach der Arbeit oder nach der Schule noch rasch zum Pferd, obwohl oder gerade weil der Tag so stressig war und man schlecht gelaunt ist. Denn beim Pferd lassen sich alle Sorgen vergessen und neue Kraft tanken. Richtig?

Jein. Denn deine schlechte Laune wird sich beim Pferd vermutlich nur noch weiter verschlimmern. Warum? Die Antwort ist: Spiegelneuronen.

Sicherlich habt ihr alle in Biologie irgendwann schon mal davon gehört und wenn nicht, dann ist das auch nicht so schlimm.

Spiegelneuronen sind Nerven mit der Eigenschaft, das Gegenüber zu spigeln. Das bedeutet, wenn du negative Energie ausstrahlst (das kann auch unterbewusst passieren), dann empfängt das Pferd diese Energie und spiegelt sie. Dadurch wird es ebenfalls Triggerpunkte in dir auslösen, die widerum die "Laune" von dir und damit die deines Pferdes verschlechtern und so weiter. Natürlich hat jedes Pferd auch ein Stück weit eigene Emotionen, aber der größte Teil wird nur durch die Spiegelneuronen gesteuert. Heißt: positiv erzeugt positiv, aber negativ erzeugt negativ.

Was du gegen die schlechte Energie tun kannst? Dich energetisch reinigen, bevor du zum Pferd gehst oder an schlechten Tagen gar nicht erst zum Pferd gehen, denn lieber gar kein Training und mal ein Tag Pause als unnötige Frustration und gegenseitige Missverständnisse, oder?

Sei also besonders aufmerksam, wenn du das nächste Mal zum Pferd gehst - schwingt deine Energie hoch oder niedrig? - gehst du hin, um den Stress loszuwerden, oder weil du dich verpflichtet fühlst, oder weil du wirklich willst? - Sind deine Erwartungen vielleicht schon deshalb zu hoch, weil sie da sind?

Ohne Erwartungen ist es unmöglich, enttäuscht zu werden.

Erwartungen sind genauso Trainingskiller wie schlechte Laune ;)

Ich bin mir sicher, dass dir eines schon aufgefallen ist: Wenn du gute Laune hast und ohne Erwartungen rangehst (zb weil du mal was ausprobieren willst), läuft das Training am besten, nicht wahr? Jetzt weißt du, warum.

Ich hoffe, du konntest diesen Denkanstoß verinnerlichen und selbst überdenken. Ich freue mich auf deine Ideen zu diesem Thema!

Kategorien: Pferdegerecht, Spirituelles und Wissenschaft | Schlagworte: energie, erwartung, pferd, pferdegerecht, pferdetraining, reinigung, Wissenschaft

Beitrag kommentieren

Hey! Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem du hier fortfahrst, stimmst du der Nutzung von Cookies automatisch zu.
Ganz viel Liebe, Toni und Bolero💞

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Ich möchte mehr Informationen!


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten