Zurück zur Übersicht

Lass liegen - Musik, die aus der Seele spricht

16.07.2017

Musik ist etwas Besonderes. Sie erinnert uns an schöne und auch nicht so schöne Momente unseres Lebens und lässt uns nicht selten auf Wolke 7 schweben. Solche Lieder wie "Mad world", "Wie soll ein Mensch das ertragen" oder auch "Gute Menschen", wobei mir besonders das Musikvideo gefällt, weil es unsere Gesellschaft so gut widerspiegelt.

Ich habe mir für heute erstmal das Lied "Lass liegen" von Alligatoah rausgesucht. Wer es nicht kennt: Hört es euch an, ich habe euch das Lyrics-Video verlinkt.

 

In diesem Lied geht es um den Kaufwahn und den Wunsch nach Neuem und Besserem. Ich finde, Alligatoah hat die Message mithilfe des Textes und des Musikvideos mehr als deutlich gemacht. Er redet davon, dass die Menschen zu wenig Wertschätzung und zu viel Größenwahn besitzen.

Besonders gefallen mir die Zeilen "Wenn dir der geröstete Panda nicht schmeckt, lass liegen!", "Man kann mich durch die Spur von leeren Plastikhüllen orten" und vor allem "Die Einheimischen strahlen hier nur haben sie die Hände an den Rippen, husten endlos lang und zittern, and're Länder, and're Sitten"

 

Das Lied erinnert mich auch total an diesen Freitag...

 

Ich war an meiner Grundschule, weil mein Bruder Abschlussparty hatte. Wir haben im Hort gefeiert, aber ich bin auf das Schulgelände, um zu sehen, was sich alles verändert hat, seitdem ich weg bin.

Abgesehen von einigen kleinen Änderungen wie einem Insektenhotel, gepflegteren Beeten und einem Deko-Steinofen fiel mir nichts auf.

Ich war mit einem anderen Mädchen dort, das momentan noch 6. Klasse ist und nächstes Jahr aufs Gymnasium wechselt. (Nein, wir haben noch keine Ferien...)

Sie erzählte mir, wie schlimm es wäre, dass sich niemand mehr um diese Schule und vor allem um den Schulhof kümmere. Überall lag Plastik rum, das die Kinder dort achtungslos fallen gelassen hatten.

"Das ist doch eigentlich der Job des Hausmeisters!". Ich dachte das selbe, aber als ich diese vielen kleinen Veränderungen dort sah, mit so viel Liebe vom Hausmeister gebaut, gepflegt und gehütet, da wusste ich, dass sie damit nicht Recht haben konnte.

Sicher, es ist die Aufgabe des Hausmeisters, das Gelände sauber zu halten, aber er hat auch noch mehr Aufgaben! Ich finde es einfach schade, dass die Kinder (oder die Menschen generell) es als so selbstverständlich ansehen, dass ihnen alles hinterhergeräumt wird.

Denkt doch mal nach! Wenn die Kids die 10 Meter Weg auf sich nehmen würden, um das leere Trinkpäckchen oder die Plastiktüten in den Mülleimer zu werfen, hätten alle weniger Arbeit und ein sauberes Schulgelände, niemand müsste sich beschweren, wie dreckig es hier ist und der Hausmeister hätte mehr Zeit für andere Dinge, beispielsweise, um den Sportplatz von Unkraut zu befreien. (Die Sprintanlage ist so zugewuchert, dass ich sie fast nicht gefunden hätte...)

Wenn sich auch nur 2-3 Kids dazu durchringen könnten, an einem gemeinsamen Frühjahrsputz teilzunehmen, wäre das Ruck-Zuck erledigt.

 

Aber nein, macht euch bloß nicht die Mühe, irgendwer wird das schon für euch machen! Macht euch bloß nicht die Hände schmutzig! Ganz nach der Message des Songs: Lass liegen!

Ich bezweifle zwar, dass dieses Lied von mehr als der Hälfte verstanden wird, da es nur so trieft vor Ironie, aber gerade das gefällt mir. Schaut euch das Video mal an, es lohnt sich wirklich und wird sicherlich den einen oder anderen zum Nachdenken anregen!

 

Ich geh jetzt erstmal was essen,

Tschau

Kategorien: Spirituelles und Wissenschaft | Schlagworte: Impulse fürs Leben

Beitrag kommentieren

Hey! Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem du hier fortfahrst, stimmst du der Nutzung von Cookies automatisch zu.
Ganz viel Liebe, Toni und Bolero💞

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Ich möchte mehr Informationen!


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Kostenloses E-Book: Der richtige Kappzaum für mich und mein Pferd