Zurück zur Übersicht

Umweltbewusst im Internet - mit Ecosia (Google-Alternative)

04.07.2020

Heute mal kein Pferdebeitrag, dafür aber ein Projekt, dem ich gerne ein bisschen mehr Reichweite geben möchte, weil ich es total genial finde: Ecosia. Eine Suchmaschine, die Bäume dafür pflanzt, wenn du mit ihr suchst. Achtung: Es handelt sich um Werbung aus Überzeugung, ich werde nicht bezahlt noch arbeite ich in irgendeiner Weise mit Ecosia zusammen. Ich profitiere nicht von diesem Beitrag (aber die Umwelt schon).

Das ganze Prinzip der Suchmaschine:

Ecosia pflanzt Bäume, wenn du die Suchmaschine verwendest und ist damit eine wirklich tolle Google-Alternative. Die Geldeinnahme kommt zustande, weil bei der Suche auch Suchanzeigen geladen werden, welche Ecosia bezahlen. Von diesem Geld werden dann widerum Bäume gepflanzt. (Auch andere Suchmaschinen schalten Anzeigen, die Einnahmen landen aber meist in der eigenen Tasche...)

Ecosia - Logo

Sowohl die Suchergebnisse als auch die -anzeigen kommen dabei von Bing, du kannst dir also sicher sein, dass du weiterhin hochwertige und relevante Ergebnisse erhältst. Die Seite ist nicht überladen mit Anzeigen oder so, was du jetzt vielleicht denken magst. Stattdessen findest du, wie du es von anderen Suchmaschinen kennst, einige (zumeist 2-3) Anzeigen ganz oben vor den Suchergebnissen. Das Sucherlebnis ist letztendlich nicht anders als bei Google, nur pflanzt du nebenbei noch Bäume.

Ecosia gibt es als App für alle Geräte, egal ob Handy, PC oder Laptop - und man hat sogar einen eigenen "Baum-Zähler", der die ungefähre Anzahl an Bäumen anzeigt, die man schon finanziert hat. Ein gut durchdachtes und transparentes Prinzip.

Transparent ist auch die Finanzübersicht - monatlich veröffentlicht Ecosia eine Übersicht mit den genauen Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Monats. So kann man perfekt nachverfolgen, wohin die Gelder wandern. Ein integrierter Baumzähler auf der Seite zeigt außerdem, wie viele Bäume insgesamt gepflanzt wurden - aktueller Stand sind über 99 MILLIONEN Bäume.

Das Unternehmen ist selbstverständlich CO2-neutral und setzt sich nebenbei für andere "grüne" Projekte wie Solaranlagen oder regenerative Landwirtschaft ein.

Die Suchmaschine nimmt auch den Datenschutz sehr ernst, zum Beispiel durch den Verzicht auf Analysetools wie Google Analytics, aber darüber könnt ihr euch direkt auf deren Seite informieren :)

Mit Ecosia kann man ohne Risiken ganz nebenbei Bäume pflanzen und so aktiv dem Klimawandel entgegenwirken. Im Kombination mit anderen Maßnahmen, wie einem achtsameren Konsum von Fleisch, kann so jeder einzelne etwas tun.

Wenn du da draußen zwei Minuten Zeit hast und dich gerne für unseren Planeten einsetzt, dann installier dir die App oder schau es dir in Ruhe an und überzeuge dich selbst!

Auf eine gesunde Erde und ganz viele Bäume :)

Kategorien: Spirituelles und Wissenschaft | Schlagworte: Klimaschutz, nachhaltig, Startups, Umwelt, vegan

Beitrag kommentieren

Hey! Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem du hier fortfahrst, stimmst du der Nutzung von Cookies automatisch zu.
Ganz viel Liebe, Toni und Bolero💞

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Ich möchte mehr Informationen!


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten