Zurück zur Übersicht

Analyse - Pferd im Trab

14.10.2020

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 4 der Artikel-Serie "Blickschulung - Gesunde Bewegung"

Hm, sieht das jetzt gesund aus? Und viel wichtiger: Ist es das auch?
Eine wirklich wichtige Frage, die sich jeder Pferdemensch regelmäßig stellen sollte, um sein Pferd gesunderhaltend zu arbeiten. Denn, wie wir alle wissen: Auf der Vorhand rumschlurfen ist ungesund für die Gelenke und die Muskulatur.

Aber, wie genau erkennt man denn, ob ein Pferd auf der Vorhand ist? Ob es sich real versammelt? Ob der Rücken mitarbeitet und der Kopf vor der Senkrechten ist?

In dieser fortlaufenden Blogserie (1x wöchentlich, nämlich immer dienstags) werde ich euch die Möglichkeit geben, euren Blick für gesunde Bewegung zu schärfen und "falsche Freunde" schneller und sicherer zu entlarven.

Weil gesunde Bewegung glücklich macht! :)


Heute habe ich das erste Bild für euch, das ihr selbst analysieren dürft! Nächste Woche Dienstag kommt dann die Auflösung & eine etwas ausführlichere Erklärung der wichtigen Punkte im Trab. Vorher möchte ich aber sehen, was ihr schon so wisst.

Kommentiere einfach diesen Beitrag (unten) und klick auf "Senden". Du kannst einen Spitznamen angeben. Ich schalte die Kommentare nächste Woche online, gleichzeitig mit der Auflösung - so hat jeder dieselbe Chance und niemand wird "gespoilert" oder ähnliches. Weiter unten findest du das Analyse-Bild und einen Link zu einem "Hilfsmittel": Dasselbe Bild mit einigen Linien, die als Inspiration dienen sollen, falls du nicht weißt, was du analysieren sollst. Lass dich aber von den Linien nicht verunsichern und schreib mir in die Kommentare, wie du das Bild beurteilst!

Bitte nimm dir drei Minuten Zeit und kommentiere diesen Beitrag - dieses Format lebt davon, dass kommentiert wird :)

Trabendes Pferd Blickschulung an der Doppellonge

Hier findest du die Version mit Hilfslinien - es gibt natürlich auch einige Punkte, die aus den Hilfslinien nicht hervorgehen, lass dich davon also nicht verunsichern! :)


Was sagst du zum Bild? Ist die Hinterhand aktiv? Hebt das Pferd die Vorhand an? Ist die Nase die vorderste Stelle und das Genick der höchste Punkt? Wenn du weitere Inspiration brauchst, schau in den "Basics"-Blickschulungen nach!

Kategorien: Pferdegerecht | Schlagworte: Blickschulung, Longieren

Beitrag kommentieren

Hey! Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem du hier fortfahrst, stimmst du der Nutzung von Cookies automatisch zu.
Ganz viel Liebe, Toni und Bolero💞

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Ich möchte mehr Informationen!


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Kostenloses E-Book: Der richtige Kappzaum für mich und mein Pferd